Reitschulbetrieb in „Corona“-Zeiten

Liebe Reitschüler,

leider müssen wir ab heute aufgrund der „Corona-Situation“ in Verbindung mit gesetzlichen Regelungen und Empfehlungen den Schulbetrieb bis auf Weiteres aussetzen.
Deshalb ausgefallene Abostunden können auch über die Frist von vier Wochen hinaus abgeritten werden. Vielleicht gelingt uns eine Lösung im Rahmen von Einzelunterricht oder Patenschaften für die Ponys/Pferde, die nicht zuletzt aus tierschutzrechtlichen Gründen ja auch weiter bewegt und trainiert werden müssen.
Sobald wir eine Entscheidung dazu getroffen haben, werden wir euch informieren. Es tut uns sehr leid und wir hoffen alle, dass sich die Situation baldmöglichst wieder normalisiert.

Liebe Grüße
Euer Reitschulteam
Harald Petter